image

Integrieren Sie webCRM und e-conomic und vermeiden Sie doppelte Einträge

Mit der Integration zwischen webCRM und e-conomic erhalten Sie das Beste aus beiden Welten in einer Lösung.

Die Integration ermöglicht es Ihnen, Kunden und Rechnungsdaten zu aktuellen Aufträgen mit Artikelpositionen aus e-conomic in webCRM zu importieren.

Sie können Ihre Produktartikelzeilen auch in e-conomic erstellen und einfach in webCRM übertragen. Dann können Sie Ihr Angebot in webCRM, basierend auf diesen Produktartikelzeilen, in dem gewünschten Format erstellen.

Sobald der Kunde Ihr Angebot annimmt, können Sie den Kunden auf Knopfdruck als Schuldner an e-conomic übertragen. Gleichzeitig wird Ihr Angebot als Rechnungsentwurf an e-conomic gesendet, sodass Sie Ihren Kunden dies einfach in Rechnung stellen können.

Sie können jetzt webCRM verwenden, um eine Liste von Schlüsselkonten anzuzeigen, die ein bestimmtes Produkt innerhalb eines bestimmten Zeitraums gekauft haben.

Dies schafft einen ausgezeichneten Überblick für alle, die täglich mit webCRM oder e-conomic arbeiten.

Weiterhin eliminieren Sie die Notwendigkeit von doppelten Dateneinträgen zusammen mit dem Risiko von Fehlern, die ein solcher Prozess mit sich bringt.

 

webCRM 14 TAGE TESTEN

Kategorie:

ERP/CMS

Verfügbar in:

DK

Bedingungen:

  • e-conomic-subscription
  • webCRM PLUS or ENTERPRISE

Unser Leitfaden:

e-conomic-integration (Danish)

Erfahren Sie mehr:

www.e-conomic.dk