Was bedeutet die bevorstehende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für personenbezogene Daten für Ihr Unternehmen? Eine Einführung hier

Vermeiden Sie doppelte Arbeit

 

Ein CRM-System ist besonders wertvoll, wenn es Ihrem Vertriebsteam einen schnellen Zugriff auf alle relevanten Informationen gibt. Deshalb ist webCRM so gebaut, dass es z. B. eng mit Ihrer Buchhaltungssoftware (ERP) und Marktdatenbanken wie z. B. <Bisnode> zusammenarbeiten kann. Denn es ist eine Verschwendung von Ressourcen, zwischen mehreren Systemen hin und her zu springen. Oder Updates doppelt durchzuführen. 

 

Hohe Wirtschaftlichkeit in der Integration mit ERP-System

Sie können mühelos webCRM mit z. B. mit Reviso, C5, SAP oder NAV integrieren. Das gibt einen besseren Überblick im Vertriebsteam, das unter anderem die Zahlung von Rechnungen überwachen, Chancen mit den richtigen Teilenummern, Preisen und basierend auf dem aktuellen Bestand zusammenstellen kann. In der Buchhaltung entfällt viel Eingabearbeit. Die Integration mit webCRM bedeutet nämlich, dass die Bestellinformationen mit dem ERP-System synchronisiert werden.

Neue Kontakte auf Knopfdruck

webCRM ermöglicht es, die Marktdatenbank <Bisnode> zu integrieren. Das macht die Suche nach neuen Leads effizienter. Verwenden Sie zum Beispiel das Wissen über Ihre bestehenden Kunden dazu, neue Kunden mit dem gleichen Profil zu finden. Bisnode kann Sie auch dabei unterstützen, dass Informationen über neue Kunden richtig und vollständig sind. Wenn Marktdaten in webCRM integriert sind, ist nur noch ein Klick nötig.

 

Machen Sie alle zu Leads, die Ihre Website besuchen

Es sind nur die wenigsten Besucher auf Ihrer Website, die mit Ihnen in Kontakt treten. Wenn Sie Leadfeeder integrieren, können Sie mit ihnen Kontakt aufnehmen. Die intelligente Software sammelt nämlich Informationen über die Besucher. Ihr Vertriebsteam erhält nicht nur die Namen der Firmen, die Interesse gezeigt haben. Sie erhalten auch Wissen über die Unterseiten, für die Interesse gezeigt wurde, und welche Suchwörter die Interessierten genau auf Ihre Website geführt hat. 

Nehmen Sie an unserem nächsten Webinar teil

Wenden Sie eine Stunde in Ihrem Büro auf und erfahren Sie mehr über webCRM